Februar 2016


Donnerstag

04.02.

16:00 - 21:00 Uhr

Kunst & Genuss

Eine neue Auflage der erfolgreichen Reihe Kunst & Genuss mit zahlreichen Ausstellern und geöffneten Ateliers. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos zum Markt hier.


Sonntag

07.02.

11:30 Uhr  

Swantje Crone | CAFFÈ LATTE

Eröffnung der Ausstellung CAFFÈ LATTE der Lüneburger Künstlerin Swantje Crone. Die Ausstellung läuft vom 07.02. bis 21.02. Weitere Infos hier.


Mittwoch

10.02.

19:30 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Samstag

13.02.

11:00 - 16:00 Uhr

Malkurs | Karin Greife (2 Tage)

Acryl Malkurs mit Karin Greife in Atelier 12
Anmeldung und weitere Infos: www.malerei-kg.de


Samstag

13.02.

19:30 Uhr  

Heiss & Fettig | Improtheater

Improtheater hoch zwei - das Publikum entscheidet doppelt: Was wird gespielt und wer wird gewinnen? Reservierungen über: www.heiss-und-fettig.com oder den LZ-Ticketshop am Sande.


Sonntag

14.02.

11:00 - 13:00 Uhr

Swantje Crone | CAFFÈ LATTE

Kaffeeklatsch mit der Künstlerin in der aktuellen Ausstellung: CAFFÈ LATTE, Bilder in Bewegung, denn nichts steht mehr still. www.swantje-crone.de


Freitag

19.02.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Samstag

20.02.

   

Malkurs | Anke Gruss (2 Tage)

Aquarell- und Acrylkurs für Anfänger und Fortgeschrittene bei Anke Gruss im Atelier 10. Weitere Infos und Anmeldung über das Kontaktformular auf der Website: www.ankegruss.de


Samstag

20.02.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Montag

22.02.

19:00 Uhr  

Integration in Lüneburg – Potential nutzen

Die Wirtschaftsförderung lädt gemeinsam mit Landkreis und Hansestadt Lüneburg ein, um Unternehmen über aktuelle Einstellungsvoraussetzungen, Projektaktivitäten und erste praktische Erfahrungen zu informieren. Anmeldung an: staigis@wirtschaft.lueneburg.de, www.wirtschaft.lueneburg.de


Mittwoch

24.02. - 28.02.

   

Malkurs | Gudrun Jakubeit (mehrtägig)

Intensiv Malkurs mit der Künstlerin Gudrun Jakubeit.

Weitere Infos und die Anmeldung hier.


Donnerstag

25.02.

18:00 Uhr  

Halbkreis | … und jetzt ? Gemeinsame Wege zum Eigenen.

Ausstellung im Artrium.

Die Malerinnen des Lüneburger Halbkreises zeigen den aktuellen Stand ihrer Malerei. Mit Sigrid Weihser,Hella Wolff,Beate Wesenick-Paap,Ina Krantz und Sabine Schöning.Weiteres hier.


Freitag

26.02.

18:00 Uhr  

Hochschule Berlin Weissensee | Rien ne va plus

Auf Einladung der Sparkassenstiftung Lüneburg wird die von Prof. Thaddäus Hüppi und Thomas Nolden kuratierte Wanderausstellung „rien ne va plus“ in der Kunsthalle der Sparkassenstiftung gezeigt.Weitere Infos hier.


Freitag

26.02.

19:30 Uhr  

KunstSalon | Atelier 4

Die erste Ausgabe in 2016 mit Barbara Warning, die aus ihrem Buch "Kindheit in Trümmern" liest. Im Anschluss findet ein Sofagespräch mit der Autorin statt. Dazu gibt es ein musikalisches Begleitprogramm von Johannes Dau, Klarinette.


März 2016


Donnerstag

03.03.

15:00 Uhr  

Landkreis Lüneburg: Ausschuss für Partnerschaft und Kultur

Die Sitzung ist öffentlich und beinhaltet zu Beginn eine Einwohnerfragestunde. Thema ist unter anderem die Einführung eines Jugendehrenamtspreises.


Freitag

04.03.

19:30 Uhr  

Die besonderen Lieder des Udo Jürgens

„Nur“ mit Piano und Gesang bringt Mathias Bozó die Dynamik und Eigenheit der Lieder nah am Original zum erklingen und hat doch eine erfrischend eigene Note der Interpretation gefunden. mathiasbozo.de LZ-Tickets, Tel. 740444 oder Abendkasse.


Samstag

05.03.

   

Malkurs | Anke Gruss (2 Tage)

Aquarell- und Acrylkurs für Anfänger und Fortgeschrittene bei Anke Gruss im Atelier 10. Weitere Infos und Anmeldung über das Kontaktformular auf der Website: www.ankegruss.de


Samstag

05.03.

16:00 Uhr  

"De lütten Sülmeister" präsentieren Kalle Blomquist Op Platt

Gemeinsam mit seinen Freunden Eva-Lotte und Anders ist der Hobbydetektiv immer auf der Suche nach spannenden Fällen, die es aufzuklären gilt.


Sonntag

06.03.

16:00 Uhr  

"De lütten Sülmeister" präsentieren Kalle Blomquist Op Platt

Tickets gibt es ab 15 Uhr an der Tageskasse (Kinder 5 €, Erwachsene 7 €). Vorstellungsbeginn 16 Uhr.


Donnerstag

10.03.

19:30 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Freitag

11.03.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Samstag

12.03.

   

Malkurs | Anke Gruss (2 Tage)

Aquarell- und Acrylkurs für Anfänger und Fortgeschrittene bei Anke Gruss im Atelier 10. Weitere Infos und Anmeldung über das Kontaktformular auf der Website: www.ankegruss.de


Samstag

12.03.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Montag

14.03.

16:00 Uhr  

Kultur- und Partnerschaftsausschuss Hansestadt Lüneburg

Themen u.a.: Förderung kultureller Projekte im Jahr 2016, Bericht des Plattdeutschbeauftragten, Herrn Wagener, Bericht zu städtepartnerschaftlichen Aktivitäten, Sachstandsbericht Museumslandschaft / Museumsstiftung


Donnerstag

17.03.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Freitag

18.03.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Samstag

19.03.

15:00 Uhr  

Regionalkonferenz Bundesverkehrswegeplan

REGIONALKONFERENZ NORD ZUM BUNDESVERKEHRSWEGEPLAN Neue Wege - Gemeinsam besser planen, Infos: neue Wege_gemeinsam besser planen


Samstag

19.03.

20:00 Uhr  

CD Release magnolia: Das Herz bewahrt alles

Ihre neue CD stellt die Band am Sonnabend, 19. März, im Theatersaal der KulturBäckerei vor. Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr Eintritt: 8,00 EUR, die Plätze sind begrenzt. weitere Infos unter:www.magnoliamusic.de


Montag

21.03. - 24.03.

10:00 - 14:00 Uhr

Theaterwerkstatt Detektivgeschichte in den Osterferien

Jetzt wird es spannend. Wir machen Lüneburg zum Tatort eines Verbrechens und entwickeln eine eigene Detektivgeschichte. Auf Wunsch mit Frühbetreuung möglich von 8-10 Uhr Anmeldung und Information: Theater zur weiten Welt, Birgit Becker, Tel. 04131- 20 676 24 info@theaterzurweitenwelt.de, www.theaterzurweitenwelt.de


April 2016


Freitag

01.04. - 03.04.

   

Stipendiatsausstellung Anke Gruss

Uwe Lüders Kunststipendium der Sparkassenstiftung Lüneburg. Ausstellung der Künstlerin aus Atelier 10 im Artrium. FR 10-18 Uhr, SA & SO 13-18 Uhr www.ankegruss.de


Samstag

02.04.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Donnerstag

07.04.

16:00 - 20:00 Uhr

Kunst & Genuss

Eine neue Auflage der erfolgreichen Reihe Kunst & Genuss mit zahlreichen Ausstellern und geöffneten Ateliers. Der Eintritt ist frei.


Samstag

09.04.

   

Malkurs | Anke Gruss (2 Tage)

Aquarell- und Acrylkurs für Anfänger und Fortgeschrittene bei Anke Gruss im Atelier 10. Weitere Infos und Anmeldung über das Kontaktformular auf der Website: www.ankegruss.de


Samstag

09.04.

11:00 Uhr  

Way of Art

Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung mit den Künstlern I. Frank, T. Heinsch, L. Scheffler, D. Arndt und U. Isenberg. Weitere Infos unter Ausstellungen.


Sonntag

10.04.

16:00 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Sonntag

10.04.

19:30 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Mittwoch

13.04.

19:30 Uhr  

Katrin Bauerfeind | Lesung

Mit ihrem ersten Buch „Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag“ war sie über ein Jahr unter den Top Ten der Bestseller-Liste. Nun kommt der Nachfolger in die Buchläden:„Hinten sind Rezepte drin!“ Infos und Tickets gibt hier.


Samstag

16.04.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Premiere der französischen Kriminalkomödie „Die Acht Frauen“, aufgeführt vom Amateurtheater Rampenlicht. Tickets und weitere Infos hier.


Sonntag

17.04.

16:00 Uhr  

Peer Oliver Nau | Holztheater

Eröffnung der Ausstellung HOLZTHEATER von Peer Oliver Nau. Weitere Infos im BereichAusstellungen.


Freitag

22.04.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Samstag

23.04.

   

Malkurs | Anke Gruss (2 Tage)

Aquarell- und Acrylkurs für Anfänger und Fortgeschrittene bei Anke Gruss im Atelier 10. Weitere Infos und Anmeldung über das Kontaktformular auf der Website: www.ankegruss.de


Samstag

23.04. - 24.04.

10:00 - 17:00 Uhr

Malkurs | Gudrun Jakubeit (2 Tage)

„Leidenschaftlich und farbenstark" – vom schnellen Aquarell zur ausdrucksstarken Mischtechnik, Anfänger und Fortgeschrittene. Infos und Anmeldung: gudrun@jakubeit.info oder 0175 4868735


Samstag

23.04.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Sonntag

24.04.

19:30 Uhr  

Tagträumer

Eine komische und dramatische, sanfte und kraftvolle Geschichte einer sich entwickelnden Liebe.

Karten gibt es an der LZ-Ticketkasse am Sande oder an der Abendkasse.www.theaterzurweitenwelt.de.


Freitag

29.04.

19:00 Uhr  

Kerstin Voß | Kurzurlaub

Ausstellungseröffnung der Ausstellung von Kerstin Voß | 28.04. - 12.05.2016 im Artrium. Weitere Infos unter Ausstellungen.


Freitag

29.04.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Freitag

29.04.

20:00 Uhr  

KunstSalon

Unter dem Titel "Bekenntnisse eines Insulaners" liest J. Warnecke Selbstgemachtes. Dazwischen gibt es Musik und Kleinigkeiten. Der Eintritt ist frei.


Mai 2016


Samstag

07.05.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Sonntag

08.05.

16:00 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Dienstag

10.05.

19:30 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Donnerstag

12.05.

19:30 Uhr  

Olav Meyer-Sievers | Lesung und Gespräch

--- Fällt aus ---- Der Autor und ehemalige Leiter des Kriseninterventionsteams des DRK und Leiter einer DRK-Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge hat seine bewegenden Erlebnisse in einem Buch zusammengefasst. Anschließende Diskussuion mit NDR-Moderatorin Susanne Kluge.


Freitag

13.05.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Samstag

14.05.

19:30 Uhr  

Die Acht Frauen

Französische Krimikomödie, die spätestens seit der viel beachteten Verfilmung (2002) eines der beliebtesten und meist aufgeführten Stücke auf europäischen Profi- und Amateurbühnen ist. Tickets gibt es an der LZ-Ticketkasse oder hier.


Mittwoch

18.05.

19:00 Uhr  

MISSION | Kunsthochschule Tartu, Estland

Eröffnung der Gemeinschaftsausstellung mit der Kunsthochschule Tartu (EST). Eine Ausstellung in Koopreration mit der Dt.-Estnischen Gesellschaft. Weitere Infos hier.


Donnerstag

19.05.

19:30 Uhr  

Sofagespräch mit den Künstlern der Ausstellung

Gesprächsrunde mit den KünstlerInnen aus Tartu, die an der aktuellen Ausstellung teilnehmen.


Mittwoch

25.05.

19:30 Uhr  

Club Fahrenheit | Per Anhalter durch die Galaxis

Aus Anlass des Internationalen Handtuchtages: Teil 2 der Lesung aus dem Kultbuch von Douglas Adams. Tickets und weitere Infos beim Thomas Ney.Theater


Freitag

27.05.

19:00 Uhr  

Benefizveranstaltung: Violinklänge und Erzählungen

mit Maia Kovatcheva (Violine), die Solowerke quer durch die Jahrhunderte präsentiert und Ernst Bögershausen, der eigene Geschichten liest. Benefizveranstaltung für Geflüchtete. Der Eintritt an diesem Abend geht an das Welcome- and Learning-Center in Lüneburg.


Juni 2016


Samstag

04.06. - 05.06.

10:00 - 17:00 Uhr

Malkurs | Gudrun Jakubeit (2 Tage)

„Leidenschaftlich und farbenstark" – vom schnellen Aquarell zur ausdrucksstarken Mischtechnik. Anfänger und Fortgeschrittene. Infos und Anmeldung: gudrun@jakubeit.info oder 0175 4868735.


Samstag

04.06.

19:30 Uhr  

Tanztheater SARA KI: "Nachtgießen"

Eine lyrische Szenencollage aus Tanz- und Theaterelementen, bei der sich die Gruppe mit den Themen "sich selbst suchen", der Sehnsucht nach Geborgenheit und einem Gefühl von Heimat und Zuhause auseinandersetzt. Ebenfalls wird das Stück "Zeitreise" gezeigt. VVK: radke-tanz@web.de und Abendkasse.


Sonntag

05.06.

16:00 Uhr  

Club Fahrenheit | Warum ist es am Rhein so schön?

Von der romantischen Poesie bis zum Karnevalsschlager: Gedichte und Lieder nicht bierernst, sondern weinselig. Infos und Tickets beim Thomas Ney.Theater.


Sonntag

05.06.

18:00 Uhr  

Finissage // Vortrag

Vortrag und Gespräch im Rahmen der aktuellen Ausstellung zum Thema "Esten und Deutsche - Kulturkontakte einst und heute". Mit Dr. Eike Eckert (Ostpreuß. Landesmuseum) und weiteren Gästen.


Donnerstag

09.06.

16:00 - 20:00 Uhr

Kunst & Genuss

Eine neue Auflage der erfolgreichen Reihe Kunst & Genuss mit zahlreichen Ausstellern und geöffneten Ateliers. Der Eintritt ist frei.


Freitag

10.06.

19:30 Uhr  

Loriot

Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen
Tickets gibt es an der LZ-Theaterkasse. Weitere Informationen bekommen Sie auf der Seite vom Thomas Ney.Theater.


Samstag

11.06.

16:00 Uhr  

Monika Hahn | TROPHÄEN

Eröffnung der Ausstellung TROPHÄEN der Künstlerin Monika Hahn im Artrium der KulturBäckerei. Weitere Infos unter Ausstellungen.


Sonntag

12.06.

11:30 Uhr  

Annegret Soltau | TEILEN_VERBINDEN

Eröffnung der Ausstellung TEILEN_VERBINDEN der Künstlerin Annegret Soltau. Weitere Infos unter Ausstellungen.


Donnerstag

16.06.

19:30 Uhr  

Impro-TV-Show mit Heiss&Fettig

Kurz vor der Sommerpause dürfen die Zuschauer nochmals bestimmen, was im "Impro-TV" auf der Bühne gespielt wird. Beginn 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr Eintritt: €12 / €6 ermäßigt Karten/Reservierungen über: www.heiss-und-fettig.com oder die LZ-Ticketkasse


Samstag

18.06.

19:30 Uhr  

Tanztheater SARA KI: "Nachtgießen"

Eine lyrische Szenencollage aus Tanz- und Theaterelementen, bei der sich die Gruppe mit den Themen "sich selbst suchen", der Sehnsucht nach Geborgenheit und einem Gefühl von Heimat und Zuhause auseinandersetzt. Ebenfalls wird das Stück "Zeitreise" gezeigt. VVK: radke-tanz@web.de und Abendkasse.


Montag

27.06.

10:00 Uhr  

Theaterwerkstatt "Die Zeitreise" in den Sommerferien

"Stellt euch vor, wir haben eine Zeitmaschine: In welche Zeit würdet Ihr reisen wollen: Ins Mittelalter, um Prinzessinen und Ritter zu treffen? Auf Wunsch Frühbetreuung von 8-10 Uhr möglich. Anmeldung: Birgit Becker, info@theaterzurweitenwelt.de, Tel. 04131.20 676 24

Kartenvorverkauf: Bitte wenden Sie sich zum Kartenvorverkauf direkt an die Veranstalter.

Wir sind ständig bemüht, alle Angaben aktuell zu halten. Wir können aber keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen.